Pflegestellen

Aktualisiert am  18.08.2018

Hier sehen Sie unsere Samtpfoten in den Pflegestellen:

Die Kleinen bekommen die erste Impfung und dürfen dann, im Alter von 9-10 Wochen, umziehen. Sie können sich gerne mit unseren Pflegestellen in Verbindung setzen und die Kleinen besuchen. Da die Kleinen in diesem Alter noch nicht kastriert sind, erheben wir pro Tier ein Kastrationspfand von 20 Euro, dieser Betrag wird bei Nachweis der Kastration wieder zurückgezahlt.

 

Bibby und Jack
Die Geschwister (12 Wochen alt) möchten zusammen bleiben. Die Kleinen können bei Fam. Winter besucht werden. Tel. 015782395043
Der kleine Leo (12 Wochen alt) kann ebenfalls bei Fam. Winter besucht werden.

Mucki und Filou suchen neue Dosenöffner

Diese beiden zuckersüßen Katerchen warten auf ihrer Pflegestelle auf ihre neuen Menschen. Die Geschwister sind jetzt ca. 12 Wochen alt. Nachdem sie anfangs sehr schüchtern waren, haben sie auf ihrer Pflegestelle schon große Fortschritte gemacht.
Nimmt man sich ein wenig Zeit, kommen sie neugierig angelaufen und lassen sich unter deutlichem Schnurren sehr gerne kraulen.

Wie es sich für Katzenbabys gehört, spielen sie für ihr Leben gerne und haben großen Spaß daran, der Katzenangel hinterher zu jagen.
Kontakt: 0171-3141832


Die süße Katzenfamilie sucht bald ein neues Zuhause.
Mutter Ally mit  Abeno.

Sie können bei Familie Kracht besucht werden: 0159 02175481


Daisy und Mimmy können bei Familie Winter besucht werden. Tel. 015782395043

Die kleine Rasselbande kann  umziehen. Gerne können die Kleinen bei Familie Kaczmareck besucht werden. Tel:  0174 9556976


nach oben