Möhrenspaghetti mit Sauce Bolognese

Rezept von Vera

Zutaten für 4 Personen

  • für die Sauce
    3 – 4 kleine Scheiben Vollkornbrot (- am liebsten mit ganzen Körnern)
    1 Dose geschälte Tomaten
    1 große Zwiebel
    1 mittelgroße rote Paprikaschote
    2 Esslöffel Olivenöl
    2-3 Esslöffel Tomatenmark
    Prise Zucker
    Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
  • für die Spaghetti
    6 – 8 große Möhren

Zubereitung

  • Möhren mit dem Sparschäler schälen, waschen und mit dem Spiralschäler in Spiralen schneiden – erst einmal zur Seite stellen
  • Brot im Mixer krümelig zerkleinern
  • Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden
  • Paprikaschote waschen und ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden
  • Brot, Zwiebel- und Paprikawürfel in heißem Öl scharf anbraten
  • Tomatenmark hinzugeben und kurz mitbraten
  • eine Prise Zucker dazugeben
  • geschälte Tomaten mit dem Saft dazugeben
  • alle Zutaten vorsichtig umrühren und nur ein paar Minuten schmoren lassen
  • mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken
  • während der Zubereitung der Sauce schon Wasser zum Kochen bringen

(- nicht vergessen, Salz hinzuzufügen!)

  • die Möhrenspiralen ca. 5 Minuten kochen lassen
    (- nicht länger!)
  • Möhrenspiralen in einem Sieb abgießen

Möhrenspiralen auf Teller verteilen und die Sauce Bolognese darübergeben.
Vegetarier dürfen über die Sauce geriebenen Parmesan geben.

Guten Appetit!

 

zurück