Luise

Luise ist eine Fundkatze und eines unserer Notfellchen. Sie konnte bereits zweimal vermittelt werden und wurde zurückgebracht, weil sie sich nach kurzer Zeit aggressiv gegenüber ihren neuen Besitzern zeigte. Wir wissen leider nicht, was Luise in ihrer Vergangenheit erlebt hat, aber sie muss schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben, die sie in Stresssituationen unsicher und unkontrolliert reagieren lassen. Im Tierheim zeigt sich Luise Menschen gegenüber sehr freundlich und verschmust und sucht sofort den Kontakt zu jedem, der den Raum betritt. Im Grunde ihres Herzens sehnt sie sich nach Zuneigung und ist eine liebenswerte Katzendame. Über ihre Mitbewohner ist sie allerdings nicht so glücklich. Luise scheint lieber eine Einzelkatze zu sein, denn sie verhält sich ihren Artgenossen gegenüber schnell gestresst und fährt ihre Krallen aus. Luise wohnt nun schon sehr lange bei uns im Tierheim und ist nicht besonders glücklich darüber. Sie hat sich im Laufe der Zeit ordentlich Kummerspeck angefuttert und reagiert auf Veränderungen und neue Katzen in ihrem Umfeld sehr sensibel.  Daher wünschen wir uns für sie erfahrene und geduldige Halter und einen kinderlosen Haushalt, bzw. eine Familie mit schon älteren Kindern und Freigang. Möglicherweise würde sich Luise auch über ein nicht benötigtes Zimmer oder einen Kellerraum mit Zugang nach draußen freuen.

 

zurück