Jona

Jona kam als Fundtier zu uns ins Tierheim. Da sie bis heute leider von niemandem vermisst wird, nehmen wir an, dass sie ausgesetzt wurde.

Jona ist noch recht jung und hat offensichtlich noch nicht allzu viel erlebt in ihrem kurzen Leben.
Alles ist neu und aufregend für sie.
Sie ist Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen, zeigt sich bei Begegnung mit Artgenossen jedoch sehr unsicher und zieht es vor, diese Unsicherheit mit Pöbeln zu überspielen.

Auch Grundkommandos wurden ihr scheinbar nicht beigebracht, jedoch lernt sie sehr schnell und setzt sich inzwischen brav hin, wenn man es ihr sagt.

Beim Gassi gehen findet Jona alles um sie herum noch so spannend, dass es ihr mitunter schwer fällt, sich zu konzentrieren. Hieran wird aktuell mit ihr gearbeitet.

Wir suchen für Jona eine schönes Zuhause bei aktiven Menschen, die Freude daran hätten, dieser hübschen, jungen Hundedame all das beizubringen, was sie wissen muss.
Der Besuch einer Hundeschule wäre dabei für Jona sicher ein großer Gewinn.

Wegen ihrer temperamentvollen Art und ihres Jagdtriebes sollten besser keine anderen Tiere im neuen Zuhause leben. Kinder sollten bereits etwas älter und standfest sein.

 

zurück