Berta

Steckbrief: Berta

–Update: Berta wird nicht jünger, wir haben nur ihren alten Impfpass bekommen. Dort ist ihr Geburtsdatum ( November 2008) vermerkt. Somit ist sie nun 9 Jahre–

Verhalten gegenüber:
-Kindern:          Nicht mit Kindern verträglich
-Katzen:            Hat sie zum Fressen gern
-Hündinnen:   Freilauf unbekannt, Berta neigt zu Leinenaggression
-Rüden:              Im Freilauf nach Sympathie, Berta neigt zu Leinenaggression

Lebenslauf:

Berta kam ins Tierheim, da ihre ehemaligen Besitzer  ins Pflegeheim mussten. Dort hat sie gelebt, seit sie ein Welpe war und brauchte dementsprechend lange, um sich im Tierheim einzuleben. Inzwischen hat sie sich an den Alltag gewöhnt und dank regelmäßiger Spaziergänge, Betreuung durch ihre Patin und Spielstunden mit Artgenossen fühlt sie sich recht wohl.

Charakter und Eigenschaften:

In Berta vermuten wir eine gelungene Mischung aus Akita und Schäferhund. Eigenständig und in sich ruhend, folgt die alte Hundedame Grundkommandos nur, wenn sie wirklich einen Sinn in ihnen sieht. Fremden Menschen begegnet sie etwas skeptisch. Hat sie eine Bindung zu jemandem aufgebaut, ist sie sehr loyal, albert gerne herum und genießt ausgiebige Streicheleinheiten.

Beim Spazierengehen geht sie inzwischen gut an der Leine und orientiert sich durchaus mal am anderen Ende.

Hundebegegnungen können, je nach Artgenossen, etwas abenteuerlich verlaufen, weshalb zukünftige Besitzer standfest sein sollten.

Hobbys: Ball spielen, mit ihrem besten Hundekumpel spielen, Spazierengehen, ausgiebig Baden

Unsere Empfehlung:

Ein Zuhause ohne Kinder in der Familie, ein Pärchen oder Einzelpersonen, die sich genügend Zeit zum Kennenlernen nehmen. Hundeerfahrung wäre von Vorteil.

zurück