Katzen

Aktualisiert am 19.08.2018

Die Vermittlung unserer Fundtiere in ein gutes Zuhause ist neben der fürsorglichen Betreuung durch unsere Tierpfleger/innen die wichtigste Aufgabe im Tierschutzzentrum.

Alle Katzen sind geimpft, entwurmt und entfloht. Die erwachsenen Katzen sind kastriert und gechipt. Die kleinen Katzenkinder sind noch nicht kastriert, hierfür erheben wir pro Tier ein Kastrationspfand von 20 Euro, dieser Betrag wird bei Nachweis der Kastration wieder zurückgezahlt.

Alle unsere Katzen warten auf liebe Menschen, bei denen sie ein Leben lang bleiben dürfen.

Wichtige Informationen:

Eine Katze aus zweiter Hand

Vertragszusatz für Katzen

Die ersten Babykatzen können nun vermittelt werden. Sie befinden sich in unseren Pflegestellen
Campino 5 Monate
Jamie ca 2 Jahr Nala  4 Monate Dany 4 Monate
Ayla ca 2 Jahre Dahlia ca 4 Jahre Ebony ca 6 Jahre
Weitere Bilder und Informationen durch Klick auf das jeweilige Foto.
Niko ca 7 Jahre Balu ca 4 Jahre
Amelie ca 6 Jahre Julius ca 1 Jahr Amur -vermittelt-
Felicitas ca 4 Jahre Leonie ca 1 Jahr -vermittelt- Fiona ca 4 Jahre
Felix ca2 Jahre Mina ca 1 Jahr Carlo 3 Jahre
Mika und Karlson, Geschwister, beide ca 1 Jahr, möchten zusammen bleiben    Lesli ca 1 Jahr
 
Carlos 6 Jahre -vermittelt-
Fred und Barney beide ca 7 Monate möchten zusammen vermittelt werden
Ronja ca 6 Jahre
Minusch  17 Jahre
Luise ca 2 Jahre
 Bärbel Nessy ca 3 Jahre -vermittelt-
Amy ca 2 Jahre

Interessenten für unsere Tiere melden sich bitte unter
Telefon 05374 – 4434 zu den Telefonzeiten oder E-Mail info@tierschutzgifhorn.de

Öffnungszeiten ohne Telefonzeit:

Montag, Dienstag und Freitag          
15.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag
10.30 – 12.30 Uhr
Samstag (nur am zweiten Samstag im Monat)
10.00 – 12.00 Uhr
Feiertags geschlossen!

Telefonische Erreichbarkeit:
Telefon  05374 4434
Montag – Freitag
10.00 – 11.00 Uhr
Montag, Dienstag und Freitag
14.30 – 15.30 Uhr

nach oben