Tiervermittlung

Auf dieser Seite bietet der Gifhorner Tierschutzverein den Tierhaltern, die aus irgendeinem Grund in Not geraten sind und ihren Vierbeiner oder gefiederten Freund nicht mehr halten können, seine vermittelnde Hilfe an.

Das Tierschutzzentrum Ribbesbüttel und auch andere Tierheime können nicht alle Tiere aufnehmen, die ein neues Zuhause benötigen.  So hofft der Verein, auf diesem Wege dazu beizutragen, dass die betroffenen Tiere zu „ihren“ Menschen finden. Die Veröffentlichung auf dieser Seite ist kostenlos.

Wenden Sie sich bitte an unser Tierschutzzentrum unter Telefon 05374- 4434 E-Mail: info@tierschutzgifhorn.de

 

( 22.01.2018)

Franz sucht ein neues Zuhause!

Franz ist ca 1 Jahr alt (kastriert) ist dem Menschen gegenüber etwas schüchtern, aber dennoch neugierig. Er sollte ausschließlich in eine reine Männer Gruppe oder einer reinen Mädchen Gruppe Leben. Gemischt klappt es leider nicht, dass ist auch der Grund wieso wir ein neues zu Hause für ihn suchen.

Franz lebt bei uns in Außenhaltung mit viel Platz und so sollte es auch bleiben. Eine Käfighaltung kommt nicht in Frage. Gerne in der Wohnung/Haus mit entsprechendem Platz.

Bei Interesse können Sie sich gerne direkt bei mir melden 0176-23870656 (auch Erstkontakt über Whatsapp möglich)

( 18.01.2018)

 

Hulky sucht ein neues Zuhause

Rasse: Französische Bulldogge
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Alter: 5 Jahre

Hulky in Stichpunkten:
+hoher Spieltrieb, lässt sich leicht
begeistern und animieren
+kann gut allein zu Hause bleiben
+kein Problem mit Autofahren
+kommt gut mit anderen Hunden zu Recht
+keine Atemprobleme
+sportlich

-es gab bereits sieben ernste Beißvorfälle
-ist unsicher gegenüber Menschen und kann sie schlecht deuten
-wird unruhig und aggressiv gegenüber neuen Menschen im eigenen Haus
-momentan dürfen ihn AUSSCHLIESSLICH
seine jetzigen Besitzer anfassen

Ich bin Hulky und wenn ich erstmal Vertrauen aufgebaut habe bin ich ein lieber Hund. Ich habe einen strark ausgeprägten Spieltrieb. Zu meinen Lieblingsspielen gehören Stöckchen/ Ball werfen und holen, sowie Suchspiele mit Leckerli. Mit anderen Hunden komme ich gut aus. Zwar verfalle ich gerne bei der Begrüßung in eine kurze Starre, werde dann aber warm. Es sei denn ein Hund kommt mir doof, dann weise ich ihn auch gerne in die Schranken.
Das große ABER gibt es dennoch:
Ich benötige immer eine führende Hand, die mir gerade in unsicheren Situationen die Entscheidung abnimmt. Denn ich bin auf Menschen bezogen ein sehr unsicherer Hund. Ich brauche länger um wahres Vertrauen zum Menschen aufzubauen. Außerdem fällt es mir schwer Menschen richtig zu deuten: Ich habe erst vor einiger Zeit gelernt, dass Augenkontakt zwischen Hund und Mensch nichts negatives bedeutet. Mittlerweile habe ich begriffen, dass Streicheleinheiten etwas schönes und entspanntes sind. Allerdings dürfen AUSSCHLIESSLICH meine Besitzer ran. Anderen Menschen, die ich länger kenne, lecke ich gerne die Hand, um meine Zuneigung zu zeigen. Meine besagten Lieblingsspiele gehen aber immer und mit jedem. Mit Gästen habe ich große Probleme. Vor allem, wenn mir der erste Kontakt (schnüffeln an der Person und Umkreisen der Person) untersagt werden sollte.
Wichtig für mich ist ein „Schnulli“, den ich mir in emotionalen Situationen schnappen kann. Das beruhigt mich und ich kompensiere so meine Aufregung.
Neben einem Verhaltenstest, wurde auch ein körperlicher Gesundheitscheck samt großem Blutbild gemacht.
Körperlich ist bei mir alles im grünen Bereich, auch meine Schilddrüse. Auffällig ist nur mein sehr unsicheres
Wesen. Deshalb bekomme ich täglich Beruhigungstabletten, auf pflanzlicher Basis, verabreicht.

Ich werde ausschließlich an hundeerfahrene Besitzer OHNE KINDER (!) vermittelt, denn ich bin eine echte Herausforderung.
Mein neuer Traumbesitzer sollte mir viel Aufmerksamkeit schenken können, viel mit mir üben und
vorallem Feingefühl und Deutungsvermögen mitbringen.

Weitere Infos – Tel: Denny Langemann
015111695978

( 21.12.2017)


Katze “ Pommes“ sucht ein neues Zuhause!

Pommes ist 2,5 Jahre alt, frisch kastriert und gechipt. Seit einem halben Jahr lebt sie in der Familie, fühlt sich dort aber nicht mehr besonders wohl. Sie wünscht sich ein Zuhause mit Freigang und das kann man ihr zurzeit nicht bieten. Sie ist sehr verschmust, umgänglich, kann bei der Futterwahl aber auch mal etwas wählerisch sein. Sie ist aufgeschlossen und kennt das Zusammenleben mit anderen Katzen. Sie sucht dringend ein neues Zuhause bei liebevollen Menschen, die sie nach Eingewöhnungszeit auch raus lassen. Pommes wohnt in Gifhorn

Interessenten können sich unter der Tel: Handy: 01746737338 oder 01627114743 melden.

( 18.12.2017)


Debby sucht ein neues Zuhause!

das ist Debby eine Pikenesenhündin ca. 7-8 Jahre alt. Sehr verschmust und verspielt.. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Telefon: 0170-2773693

( 05.12.2017)


Fokko sucht ein neues Zuhause!

Bist du auch alleine?
Das musst du nicht, denn ich suche Dich, dringend!

Ich bin Fokko, ein 15-jähriger, charmanter Kater, betagt aber rüstig, ruhig und verschmust, geimpft, gechipt und selbstverständlich auch kastriert.

Ich schlafe gerne und schätze Ruhe und Wärme sehr. Möchte jedoch auf meine kurzen Spaziergänge im Freien nicht verzichten.

Ab und zu benötige ich durch meine chronische Mundschleimhautentzündung einen Tierarztbesuch. Hier sei mir der Hinweis erlaubt: Sämtliche Fahrten sowie Tierarztkosten werden übernommen!

Bitte melde dich – Ich freue mich schon sehr auf Dich!

Weitere Infos zu mir: 0151 19167628

Wenn Du mich persönlich kennen lernen möchtest, kannst du dich bei meiner Gastfamilie unter der Tel.: 05375 9831100 melden und mich besuchen

( 30.11.2017)


 Gloria sucht ein Zuhause!

Geburtsdatum: ca. Mai 2014
Aufenthaltsort: PS Deutschland

Update 14.07.2017: Gloria lebt nun bereits seit 6 Monaten auf ihrer Pflegestelle. Leider hat sich bis heute niemand für die hübsche Hündin interessiert.

Update Januar 2017:
Gloria konnte am 21.01.2017 das Shelter verlassen und lebt nun auf einer vereinsinternen Pflegestelle im PLZ-Gebiet 385. Die wunderhübsche, zarte Maus ist noch sehr schüchtern und wird behutsam an ihre neue Umwelt gewöhnt. Sie braucht Zeit, um Vertrauen aufzubauen, ist aber sehr lieb und freundlich.

Obwohl Gloria bereits gute Fortschritte gemacht hat, zeigt sie sich noch recht unsicher und muss auch weiterhin behutsam und mit Geduld an neue und für sie unbekannte Dinge heran geführt werden. Gloria liebt es, spazieren zu gehen und läßt sich dafür nur zu gerne das Geschirr anlegen. Im Haus verhält sie sich ruhig und unauffällig. Gloria braucht Menschen, die ihr Sicherheit vermitteln können und denen sie sich anschliessen kann.

Wir suchen für sie eine ruhige Familie, in der auch gerne bereits ein souveräner Ersthund leben darf.

s.soechtig@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 05371-687266,  Mobil: 0176-24615694

Wenn Sie Gloria  kennenlernen möchten, können Sie sie natürlich gerne in ihrer Pflegestelle besuchen.
( 17.10.2017)


Zuma sucht ein Zuhause!

Geburtsdatum: ca. 2013
Aufenthaltsort: PS Deutschland

Zuma wurde 2015  zusammen mit ihrer Schwester Zlata ins Shelter „Kozhuhovo“ gebracht. Für die junge Hündin begann damals ein Leben hinter Gittern. Eingesperrt auf engstem Raum mit nur einer Stunde Freilauf pro Woche. Trister Shelter-Alltag, immer die gleiche Aussicht auf die Nachbarzwinger mit ihren Leidensgenossen. Von nun an war sie Eine von Vielen. Ungewollt und abgeschoben.

Zuma ist eine sehr freundliche und sanfte Hündin, niemals aufdringlich, verträglich mit ihren Artgenossen.

Als auf unserer vereinsinternen Pflegestelle ein Plätzchen frei wurde, beschlossen wir, dass Zuma diesen Platz bekommen sollte. Raus aus der Hölle und hoffentlich nun eine Chance, gesehen zu werden und ein schönes Zuhause zu finden.

Zuma befindet sich nun also in einer Pflegestelle in Deutschland – Gifhorn. Die hübsche, ca. 50-55 cm große Hündin hat sich hier gut ins das vorhandene Hunderudel eingefügt und beginnt zaghaft, erste Freundschaften zu schließen.

Zuma geht für ihr Leben gerne spazieren und läuft dabei wirklich sehr gut an der Leine. Im Haus verhält sie sich ruhig, ist kein Kläffer und war nach einer Woche bereits stubenrein.

Wir suchen für Zuma liebe Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und sich einen tierischen Begleiter dafür wünschen. Menschen, die Zuma dabei helfen, ihr Shelterleben zu vergessen, die sie lieb haben, ihr ein eigenes Körbchen schenken und ihr ein hundegerechtes und behütetes Leben ermöglichen.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Stefanie Söchtig, bei der Zuma auch auf Pflegestelle ist.
eMail: s.soechtig@tierschutz-miteinander.de
Tel.: 05371-687266,  Mobil: 0176-24615694       ( 17.10.2017)


Henry sucht dringend ein neues Zuhause!

Der 5 jährige (eventuell Labradormix) Rüde ist mit 1,5 Jahren nach Deutschland gekommen und hat bis dahin in Serbien an einer Kette gelebt. Dort durfte er mit Menschen keine guten Erfahrungen sammeln. Fremden Männern, Motorrädern und unbekannten Situationen begegnet er skeptisch. In hundeerfahrenen Händen wird Henry noch viel lernen können. Er ist sensibel, unsicher und benötigt einen ruhigen souveränen Umgang der im signalisiert, dass alles in Ordnung ist. Mit Hündinnen ist der hübsche Rüde gut verträglich und wäre durchaus als Zweithund geeignet. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Henry kann gut 5 Stunden alleine bleiben und fährt gerne im Auto mit. Seinen Bezugspersonen gegenüber ist er ein liebevoller und auch verschmuster Begleiter. Da er sich aber auch von bekannten Personen nicht im hinteren Rückenbereich anfassen lässt, wird er demnächst medizinisch untersucht, da wir einen Schmerzauslöser vermuten. Andernfalls könnte das Verhalten mit schlechten Erfahrungen in seiner Vergangenheit zusammenhängen und sollte trainiert werden.
Henry ist nicht mit Katzen verträglich. Der niedliche Rüde sucht aus persönlichen Gründen ganz dringend ein ruhiges Zuhause, mit keinen oder schon älteren Kindern, in dem er noch mal Vertrauen fassen kann.
Interessenten können sich gerne mit seiner derzeitigen Besitzerin in Verbindung setzen: Sandra Glaser: 05372-5069

( 28.08.2017)


Gordon sucht ein neues Zuhause!

Gordon, 50cm, geb. 01.06.2014 gechipt und geimpft, ist in liebevolle und erfahrene Hände abzugeben. Gordon ist ein toller aufmerksamer und gelehrigere Hund. Er beherrscht die Grundkommandos, er liebt es beschäftigt zu sein (Hundesport) und ist zu Hause sehr verschmust. Leider hat Gordon einen ausgeprägten Beschützerinstinkt wenn er an der Leine auf andere Hunde trifft oder Fremde (Besuch) in sein Reich kommen. Bei seinem Hundetrainer spurt er ohne Worte und benimmt sich ohne Probleme. Das hat nun nach langem Üben dazu geführt, das Gordons Frauchen sich schweren Herzens von ihm trennen muss. Sie hat erkannt, dass sie Gordon nicht die Sicherheit und Stabilität eines „erfahrenen“ Herrchen oder Frauchen bieten kann.

Meine Telefonnummer 01731853201

( 07.04.2017)

 

​​​​​

nach oben