Tara

Steckbrief: Tara

Verhalten gegenüber:
-Kindern:         ängstlich
-Katzen:          unbekannt
-Hündinnen:   verträglich
-Rüden:           verträglich

Lebenslauf:

Tara kommt ursprünglich nicht aus Deutschland. Sie wurde vor wenigen Jahren aus einem Shelter in Russland zu einer älteren Dame und einer kleineren Hündin vermittelt. Tara hat mehrere Jahre in diesem Shelter mit über 2000 anderen Hunden gelebt. Ihr Kontakt zu Menschen hat sich wahrscheinlich auf wenige oder gar auf schlechte Erfahrungen beschränkt. Dies macht sich auch leider immer noch sehr extrem in ihrem Verhalten bemerkbar.

Charakter und Eigenschaften:

In ihrem Zuhause hier in Deutschland hatte die Hündin sich wohl schon gut eingelebt, doch leider verstarb die Besitzerin unerwartet.

Tara ist extrem sensibel und lässt sich durch viele Kleinigkeiten sehr schnell verunsichern. In einer neuen Familie sollte deshalb durch Routine und klar strukturierte Abläufe ein sicheres Umfeld geschaffen werden.

Beim Spazierengehen ist sie relativ unauffällig und geht gut an der Leine.

Im Umgang mit Artgenossen ist Tara wie ausgewechselt. Frech, lustig und auch sehr extrovertiert fordert sie andere Hunde zum Spielen auf und ist dabei alles andere als zimperlich. Deswegen würden wir die Vermittlung zu einem bereits vorhandenen Rüden passend finden, der Tara Sicherheit gibt und sich von ihr nicht auf der Nase herumtanzen lässt.

Hobbys: Mit Benno und Boomer spielen

Unsere Empfehlung:

Die Vermittlung von Tara wird nicht einfach werden, da sie wahrscheinlich nie eine stabile Bindung oder gar Vertrauen zu einem Menschen aufbauen wird. Das sollte den zukünftigen Besitzern bewusst sein. Tara lässt sich inzwischen gut an und ableinen, aber trotz intensiver Beschäftigung hat sie zu keinem unsere Tierpfleger viel Vertrauen aufgebaut. Um so fröhlicher ist sie, wenn sie einfach mit ihren Hundefreunden über den Hof toben darf. Gesucht sind also sehr geduldige Hundemenschen, die nicht viel von Tara erwarten. Gerne auch als Zweithund.

 

 

zurück