Notfellchen

Auf dieser Seite möchten wir ihnen die aktuellen „Notfellchen“ vorstellen.

 

Bewerbung als Mäusefänger

Wir sind zuverlässig, leise und pflegeleicht; zudem arbeiten wir selbstständig und gewissenhaft. Da wir auch mit anderen Artgenossen gut verträglich sind, zeichnet uns Teamfähigkeit besonders aus. Den Umgang mit Menschen kennen wir leider nicht und sind deshalb sehr schüchtern. Mit viel Geduld, Zeit und Liebe werden wir an diesem Problem arbeiten.

Arbeitsbereich:

Optimal wären für uns ein Bauern-, Rest- oder Reiterhof, ein Zimmer mit Zugang nach draußen, Gartenhaus oder ähnliches, in dem wir auch bei schlechtem Wetter gut untergebracht sind. Ausreichend Futter, ein warmes kuschliges Plätzchen und regelmäßiges Kontrollieren unseres Gesundheitszustandes wären Voraussetzung.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie zu einem Bewerbungsgespräch zu uns ins Tierschutzzentrum kämen um uns kennenzulernen. Neben uns warten viele weitere, gut ausgebildete Mäusefänger, geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und entfloht auf einen geeigneten Arbeitsplatz.

 
Rose ca 3 Monate  Klausi ca 3 Monate  Feivel ca 3 Monate
Die Schüchternen
Melli ca 1 Jahr Lukas ca 1 Jahr

Roxy und Krümel

Roxy und Krümel möchten gern zusammen vermittelt werden, wer schenkt Beiden ein schönes Zuhause?

Hier geht es weiter zu unseren Katzen    

Sie haben keine Zeit für eine Katze, dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft   

 

>> nach oben <<