Lira

Lira stammt von einem Campingplatz, wo sie mit vielen anderen Katzen herrenlos und unversorgt gelebt hat. Im Rahmen einer großen Einfang- und Kastrationsaktion kam sie mit weiteren Artgenossen ins Tierheim. Lira war bedingt durch den geringen menschlichen Kontakt in ihrem ersten Lebensjahr sehr scheu als sie ins Tierheim kam und ließ sich nicht anfassen. Mittlerweile hat sich Lira gut eingelebtund man kann sie auch streicheln, wenn man einfühlsam mit ihr umgeht. Kennt sie einen Menschen schon etwas besser, lässt sie sich gern kraulen und fängt an zu schnurren. Lira versteht sich gut mit anderen Katzen.

Wir suchen für sie ein ruhiges Zuhause mit einfühlsamen Menschen, die Geduld mit ihr haben und ihr Zeit zum Eingewöhnen geben. Eine bereits vorhandene Katze würde ihr dies bestimmt erleichtern. Lira hat bisher nur draußen gelebt und benötigt auf jeden Fall Freigang.

 

 

zurück